Vorsitzender

Stefan Waldenmaier

Verband der Deutschen Küchenmöbelindustrie e. V.

Der Verband der Deutschen Küchenmöbelindustrie (VdDK) vereint bundesweit etwa 50 Hersteller von Küchenmöbeln. Dazu gehört die überwältigende Mehrheit der Innovationsträger der Branche, die auf den internationalen Märkten Spitzenpositionen innehaben. Der Verband vertritt die Interessen seiner Mitglieder regional wie überregional. Zunehmend rücken Fragen auf europäischer Ebene in den Fokus, die gemeinsam mit dem Hauptverband HDH gelöst werden.

Schwerpunkte der Arbeit bilden die Erhebung und Kommunikation branchenspezifischer und verbandsinterner Statistiken zum Auftragseingang in der Küchenmöbelindustrie sowie technische, umweltrelevante und abfallwirtschaftliche Fragestellungen.

Organisationsstruktur

Vorsitzender:

stellv. Vorsitzende:

Geschäftsführer:

Stefan Waldenmaier
LEICHT Küchen AG
Waldstetten

Dr. Günter Scheipermeier
Nobilia-Werke
J. Stickling GmbH & Co.KG
Verl

Max Müller
Alno AG
Pfullendorf

Rechtsanwalt Dr. Lucas Heumann