Furniture Club - Made in Germany e. V.

Als der Unternehmerverein „Furniture Club – Made in Germany e.V.“ 2012 auf der imm Cologne an den Start ging, fand das neue Netzwerk der Möbel- und Möbelzulieferindustrie viel Aufmerksamkeit. Es schließt eine bisherige Lücke für mittelständische Unternehmen, die durch Austausch und das Nutzen von Synergien ihre Internationalisierung voranbringen möchten. Beim Get Together auf der diesjährigen imm Cologne stand fest, dass es dem Furniture Club sowohl in Deutschland als auch auf internationalem Parkett gelungen ist, mit seinem innovativen und praxisnahen Konzept zu überzeugen.

Die Bilanz des ersten Jahres ist beachtlich, da schon viele greifbare Ergebnisse erzielt wurden:

Internationale Anfragen und Geschäftskontakte wurden vermittelt, ein Workshop mit Entscheidern aus dem ukrainischen Handel und Objektbereich veranstaltet, Studien zum russischen und zum ukrainischen Möbelmarkt erstellt und der Austausch der Mitglieder untereinander initiiert.

So ist es folgerichtig, dass der Furniture Club kontinuierlich neue Mitglieder gewinnt. Die nächsten Aktivitäten sind bereits in Vorbereitung, darunter ein Zulieferer-Workshop mit Beteiligung namhafter russischer Möbelhersteller und Großhändler, ein Gemeinschaftsstand des Furniture Club auf der ‚Rooms Moscow‘ im Mai, eine Marktsondierungsreise in die Ukraine, weitere Workshops mit russischen Gästen aus Möbelhandel und Objektgeschäft, sowie voraussichtlich eine Studie zu einem weiteren Auslandsmarkt.

Interessierte Unternehmen finden weitere Informationen unter www.furnitureclub.de.

Furniture Club - Made in Germany e. V.

Huckarder Str. 12
44147 Dortmund

Tel.: +49 (02 31) 9144350
Fax: +49 (02 31) 91443544

E-Mail: info(at)furnitureclub.de
Internet: www.furnitureclub.de

Geschäftsstelle:
EWEDO GmbH Dortmund

Ansprechpartner:
Andreas Rieß