Aus dem Spitzencluster in die Welt

Ein starkes Team

Das Kompetenzzentrum für die Holz und Möbelindustrie

Presse

Polstermöbelverband unterbricht Veröffentlichung amtlicher statistischer Zahlen
Wegen fehlender Plausibilität wird verbandsinterne Auftragsstatistik repräsentativer Ersatz

Herford den 01.05.2013 |

Der Verband der Deutschen Polstermöbelindustrie (VdDP e.V.), Herford, wird ab sofort die Veröffentlichung der amtlichen Zahlen des Statistischen Bundesamtes zur Umsatz- und Beschäftigtenentwicklung der Polstermöbelindustrie aussetzen. Dies teilte VdDP-Hauptgeschäftsführer Dr. Lucas Heumann gegenüber der Presse mit. Der Verband begründete diesen Schritt mit einer mangelnden Plausibilität der veröffentlichten amtlichen Zahlen.

Von Standortpolitik bis Möbellogistik
20. Möbelrunde OWL zu den brennendsten Branchenfragen

Herford den 01.05.2013 |

Es war ein Jubiläum und wurde nicht mit Sekt und Blumen begangen, sondern mit einem Feuerwerk an tiefgründigen, pointierten Beiträgen namhafter Vertreter aus Politik und Wirtschaft. Zum 20. Mal fand die Möbelrunde Ostwestfalen-Lippe statt, gegründet als alternativer Weg zu dem einst vielstimmigen Subventionskonzert von Kohle und Stahl. Ehrengast in diesem Jahr: Prof. Dr. Dieter Hundt, Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände.

Bring your own Device?
DCC-Fachbeirat Küche & Bad berät zu BYOD und französischen Regulierungsauswüchsen

Herford den 19.04.2013 |

Herford, Museum Marta, 16. April: Über 20 IT-Verantwortliche der DCC-Mitgliedsunternehmen aus den Produktbereichen Küche und Bad treffen sich auf Einladung von DCC-Geschäftsführer Dr. Olaf Plümer zum Gedankenaustausch. Im Fokus drei wichtige Themenfelder: Nutzen und Risiken von „Bring your own device“, das branchenübergreifende e-Rechnungsformat „ZUGFeRD“ und die ab 1. Mai wirksamen Alleingänge beim Möbelrecycling der „Grande Nation“.

Küche 2012: über Branchenmittel, Auftragslage schwächelnd
VdDK zieht Jahresbilanz auf AMK-Mitgliederversammlung

Herford den 01.04.2013 |

Auf der gut besuchten Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. in Mannheim berichtete Ende März Andreas Ruf für den Verband der Deutschen Küchenmöbelindustrie (VdDK e.V.), Herford. Positiv hervorgehoben wurde die noch relativ komfortable wirtschaftliche Lage der deutschen Küchenmöbelindustrie im Vergleich zur Möbelindustrie Deutschlands insgesamt sowie gegenüber der Konkurrenz aus dem Ausland.

Ostwestfalen zeigt Flagge
Hohe Präsenz zur Mailänder Möbelmesse trotz schwierigem Markt

Herford den 01.04.2013 |

Mailand bleibt trotz aller inner-italienischer Turbulenzen ein wichtiger Punkt auf der Landkarte der deutschen Möbelindustrie. Maßgeblichen Anteil hat daran der bekannte Salone Internazionale del Mobile, der in diesem Jahr – turnusmäßig ohne internationale Küchenaussteller – vom 9. bis 14. April seine Tore auf dem Messegelände in Rho öffnet. Ganz vorn dabei: deutsche und damit besonders ostwestfälische Unternehmen der Möbelindustrie.

Jeden Kunden erreichen!
DCC-Zukunftsforum: Jeder Kunde verdient seine eigene Ansprache

Herford den 01.03.2013 |

Das erste Zukunftsforum des Daten Competence Centers, Herford, war ein voller Erfolg. Intelligente Lösungsansätze wurden ebenso präsentiert wie Thesen zum morgen. Im Fokus stand das immer wieder brandheiße Thema „Kundenansprache“. So sehr auch neue Medien und ihre Werkzeuge gewohnte Hierarchien, Abläufe und Fristen in Frage stellen: Die Kommunikation zum Endkunden (B2C) bleibt eine andere als innerhalb der Prozesskette (B2B). Was nicht heißt, dass künftige Vermarktungsstrategien auch hierbei vielleicht ein Fragezeichen setzen.

Branchenlage 2012: Eintrübung ab Sommer
Vorstände der Polstermöbelindustrie und IMM-Aussteller-AG zu Gast bei Polipol

Herford den 01.03.2013 |

Der Verband der Deutschen Polstermöbelindustrie (VdDP e.V.), Herford, traf sich kürzlich zusammen mit der Aussteller-Arbeitsgemeinschaft der imm cologne zu ihrer Frühjahrstagung in Diepenau. Hier am Firmensitz des Mitgliedsunternehmens Polipol ist im vergangenen Jahr eine hochkarätige Produktshow aufgebaut worden, die Hausherr und Geschäftsführer Mark Greve den aus ganz Deutschland angereisten VdDP-Mitgliedern und ihren Gästen mit berechtigtem Stolz präsentierte.

„IDM Polster“ goes Mobile
Polstermöbelbranche entwickelt Apps und Grafikbausteine

Herford den 01.02.2013 |

Ende Januar 2013 traf sich der DCC-Fachbeirat Polster in Köln zur Entwicklung des Katalogdatenformats „IDM Polster“. Zu Gast beim Warenwirtschaftsdienstleister Global Standards GS1 diskutierten die Vertreter von Polstermöbelindustrie, Softwarehäusern und Datendienstleistern unter Führung und Moderation durch das DCC – Daten Competence Center e.V., Herford, den aktuellen Stand und die vielfältigen Optionen mehrfacher Nutzung von Daten dieses wichtigen Branchenstandards – von Katalogdaten über die webbasierte Planung bis hin zum Zugriff via Mobilphone-Apps.

Leichtbau und Brandschutz – (k)ein heißes Thema
Technischer Ausschuss igeL tagt auf der ZOW 2013

Herford den 01.02.2013 |

Am 20. Februar traf sich der technische Ausschuss der igeL – Interessengemeinschaft Leichtbau e.V., Herford, anlässlich der ZOW 2013 in den Messehallen in Bad Salzuflen. Die mit über 40 Teilnehmern außerordentlich gut besuchte Veranstaltung schlug einen thematischen Bogen von der Brandschutzklassifizierung bis hin zu praktischen Lösungen bei Leichtbau-Produkten aus Holz. Ein insgesamt spannendes Thema, bei dem – die richtigen Schutzmaßnahmen vorausgesetzt – der Leichtbau hervorragend abschneidet.

Küchenmöbelindustrie: Konjunktur schwächt sich ab
VdDK vorsichtig optimistisch – Erholung im 4. Quartal 2013 erwartet

Herford den 01.02.2013 |

„Die Konjunktur schwächt sich deutlich ab. Dies gilt für das Auslands- und für das Inlandsgeschäft. Dennoch sind wir als Verband der Deutschen Küchenmöbelindustrie für 2013 vorsichtig optimistisch. Wir gehen zwar von einer Konjunkturabschwächung aus, nicht jedoch von einer tiefgreifenden Rezession. Eine Erholung erwarten wir aus gesamtwirtschaftlichen Gründen im letzten Quartal 2013“, so fasste VdDK-Hauptgeschäftsführer Dr. Lucas Heumann die wirtschaftliche Lage seiner Branche bei Vorlage der statistischen Zahlen für das Jahr 2012 zusammen.