Wichtige Kennzahlen 1. Quartal 2024

Durchschnittlich 18.414 Beschäftigte in 47 Betrieben der deutschen Küchenmöbelindustrie mit 50 und mehr Beschäftigten erwirtschafteten im Zeitraum Januar bis März 2024 einen Umsatz von rund 1,4 Mrd. €. Die Branche ist überwiegend mittelständisch strukturiert, die durchschnittliche Betriebsgröße liegt bei 392 Beschäftigten. Der durchschnittliche Umsatz pro Beschäftigten liegt in diesem Zeitraum bei rund 75 Tsd. €. Die branchenweite Exportquote beträgt aktuell 45,7 Prozent.


47

Betriebe


45,7 %

Exportquote


18.414

Beschäftigte

(Ø 392 Beschäftigte pro Betrieb)

1,4 Mrd. €

Umsatz

(Ø 75 Tsd. € Umsatz pro Beschäftigten)

Exklusiv
für Mitglieder

Dieser Bereich ist zugriffsgeschützt

Bitte melden Sie sich an, um den vollständigen Inhalt freizuschalten.
Haben Sie Fragen zur Mitgliedschaft?


Hier Anmelden Jetzt Mitglied werden