Informationsdienst


Aktuelles

Aus den Verbänden

Dashboard der Landesregierung NRW zur Corona-Pandemie

Die Landesregierung NRW hat ein „Corona-Dashboard“ online gestellt, das alle Zahlen, Daten und Fakten für und aus Nordrhein-Westfalen rund um die Ausbreitung des Corona-Virus in NRW übersichtlich zur Verfügung stellt.

mehr lesen

Cross-Mitgliedschaft zwischen DCC und AMÖ

Das Daten Competence Center e.V. (DCC) gestaltet als gemeinsame Kommunikations- und Standardisierungsplattform den Datenaustausch von Möbelindustrie und -handel. Das DCC managt auch die Brancheninitiative Zimlog, die die Logistik als Nadelöhr in der Wertschöpfungskette Möbel zum Arbeitsschwerpunkt hat. Um die Arbeit noch effektiver zu gestalten, haben DCC und der Bundesverband Möbelspedition und Logistik e.V. (AMÖ) nun die gegenseitige Mitgliedschaft ihrer Organisationen beschlossen.

mehr lesen

Außenhandel mit Möbeln unter Druck

Der Außenhandel mit Küchen sowie Polster- und Wohnmöbeln gab im ersten Quartal 2020 in der Breite nach, was maßgeblich auf die Handelsbeschränkungen durch die Corona-Pandemie zurückzuführen ist. Obwohl das Bild überzeichnet scheint, zeigte lediglich der Küchenexport mit 0,17 % ein noch stabiles Ergebnis im Verhältnis zum Vergleichsquartal 2019.

mehr lesen

Vergleich Corona- und Finanzmarktkrise

In der öffentlichen Diskussion wird häufig versucht, die erwarteten wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie mit denen der globalen Finanz- und Wirtschaftskrise 2008/09 zu vergleichen. Zur Unterstützung dieser Diskussion hat das Statistische Bundesamt verschiedene Konjunkturindikatoren zusammengestellt, die die konjunkturellen Entwicklungen während der Corona- und während der Finanzmarktkrise vergleichen.

mehr lesen

Schwaches erstes Quartal für deutsche Möbelindustrie

Insgesamt rückläufig verläuft die Umsatzentwicklung für die deutsche Möbelindustrie im ersten Quartal 2020 (-2,62 %). Dabei liegen alle Märkte in einem außergewöhnlich engen Korridor: Umsätze im Inland -2,6 %, im Ausland -2,68 % sowie in der Eurozone -2,64 %.

mehr lesen

Die Zukunft heißt „3D“

In der virtuellen Sitzung des Fachbeirats Polster des Daten Competence Center e.V. (Herford) am 13. Mai fiel nach spannenden Vorträgen zum Thema Dreidimensionalität der Startschuss für die kommende Visualisierungsoffensive des Verbands, in der unter Support durch das Mitgliedsunternehmen Intelligentgraphics (Ilmenau) ein 3D-Austauschformat auf IDM-Basis im Mittelpunkt steht.

mehr lesen

Möbelindustrie erlebt schwierigen Monat April

Die deutsche Möbelindustrie hat in den vergangenen Wochen massiv unter den Auswirkungen der Corona-Pandemie gelitten. Infolge der vorübergehenden Schließung der Möbelhäuser verzeichneten die Hersteller einen drastischen Rückgang der Bestellungen aus dem Handel, wie eine zweite Corona-Blitzumfrage zeigt.

mehr lesen

Nordrhein-Westfalen weiterhin Kernland der deutschen Möbelindustrie

Noch unbeeinflusst von der Corona-Pandemie hat sich die deutsche Möbelindustrie 2019 wirtschaftlich stabil entwickelt. Seine führende Position als wichtiges Kernland der deutschen Möbelindustrie baute Nordrhein-Westfalen aus (Umsatzanteil 37,5 %), insbesondere Ostwestfalen-Lippe darf sich weiter als das Zentrum der deutschen Möbelindustrie bezeichnen.

mehr lesen

Noch laufende Produktion bei jedem zweiten Möbelhersteller

Die Ergebnisse einer aktuellen Umfrage der Herforder Branchenverbände und des VDM zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie zeigt eine zunehmende wirtschaftliche Betroffenheit der Unternehmen.

mehr lesen

Coronavirus - Informationen für Unternehmen durch DIHK

mehr lesen

Coronavirus - Informationen für Unternehmen durch unternehmer nrw

mehr lesen

Coronavirus - Informationen für Unternehmen durch die BDA

mehr lesen
Exklusiv
für Mitglieder

Corona-Virus Aktualisierte bzw. ergänzende Informationen zum Umgang mit dem Corona-Virus

mehr lesen