Presse


Verbände der Holz- und Möbelindustrie Nordrhein-Westfalen e.V.

Verbände der Holz- und Möbelindustrie Nordrhein-Westfalen e.V.
Goebenstr. 4-10
32052 Herford
Germany
Tel. +49 (0)5221 12650
Fax. +49 (0)5221 126565
E-Mail: info@@vhk-herford..de

Herford den

Besondere Premiere in London: Erstmals präsentieren sich deutsche Einrichtungsspezialisten in diesen Tagen mit einem offiziellen deutschen Gemeinschaftsstand auf der Clerkenwell Design Week. Die Schau gilt als führende britische Designausstellung und findet vom 21. bis 23. Mai 2024 im Londoner Stadtteil Clerkenwell statt. Die internationale Design-Community präsentiert sich in einem Dutzend ausgefallenen Ausstellungslocations und mehr als 160 stylischen Showrooms. Kunst- und Design-Installationen in Straßen und Parks verstärken den Eventcharakter. „Die inspirierende Atmosphäre der Clerkenwell Design Week hat uns bei unserem Besuch im vergangenen Jahr so begeistert, dass wir die Präsenz der deutschen Einrichtungsbranche auf diesem wichtigen Event gerne ausbauen wollen“, sagt Jan Kurth, Geschäftsführer der Verbände der deutschen Möbelindustrie. Mit Ausfuhren von knapp 480 Millionen Euro stellte das Vereinigte Königreich im vergangenen Jahr den fünftgrößten Exportmarkt für die deutsche…

Weiterlesen

Herford den

Der Umsatz der deutschen Möbelindustrie ist im ersten Quartal 2024 laut den Erhebungen des Statistischen Bundesamts um rund 13 Prozent auf 4,1 Milliarden Euro zurückgegangen. Auf dem Heimatmarkt verbuchten die 416 Unternehmen (mit 50 und mehr Beschäftigten) ein Umsatzminus von rund 12 Prozent. Im Ausland wurden rund 15 Prozent weniger umgesetzt. Der Exportanteil betrug 32,4 (Vorjahr: 33,2) Prozent.

Weiterlesen

Herford den

Die Verbände der deutschen Möbelindustrie trauern um Werner Stickling und sprechen der Familie und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Nobilia ihr tiefes Mitgefühl aus. Der Inhaber und langjährige Geschäftsführer des Verler Küchenmöbelherstellers ist am vergangenen Freitag im Alter von 79 Jahren verstorben.

Weiterlesen

Herford den

Nordrhein-Westfalen – und hier besonders Ostwestfalen-Lippe – hat seine Stellung als bedeutender Möbelproduktionsstandort im vergangenen Jahr trotz widriger Marktbedingungen behauptet. Abermals wurden knapp 40 Prozent des branchenweiten Möbelindustrieumsatzes (Betriebe mit 20 und mehr Beschäftigten) in dem bevölkerungsreichsten Bundesland erwirtschaftet – auch wenn sich die rund 300 ansässigen Betriebe nicht dem schwachen Konsumklima entziehen konnten und ein Umsatzminus von 6,5 Prozent auf 7,8 Milliarden Euro verbuchten.

Weiterlesen

Die Möbeltrends für die Outdoorsaison 2024
Raffinierte Flechtmöbel, geschwungene Sofas und knallbunte Metallstühle verwandeln den Außenbereich in ein attraktives Freiluft-Wohnzimmer

Bad Honnef/Herford den

Die Vorfreude auf die kommende Outdoorsaison ist groß. Viele Menschen sehnen sich danach, endlich wieder Zeit auf der Terrasse, dem Balkon oder im Garten zu verbringen. „Das Freiluft-Wohnzimmer nimmt einen immer größeren Stellenwert ein. Als wichtiger Ort der Entspannung und Geselligkeit wird es hochwertig, wohnlich und schick ausgestattet“, stellt Jan Kurth, Geschäftsführer der Verbände der deutschen Möbelindustrie (VDM/VHK), fest.

Weiterlesen

Deutsche Möbelausfuhren gehen im vergangenen Jahr um 6 Prozent zurück
Bei den Importen rangiert Polen weiterhin auf 'Platz 1' vor China

Bad Honnef/Herford den

Das Exportgeschäft der deutschen Möbelindustrie hat im vergangenen Jahr unter dem schwachen Konsumklima in vielen Absatzmärkten gelitten. Die Möbelausfuhren sanken laut den vorläufigen Erhebungen des Statistischen Bundesamts um 6 Prozent auf rund 8,4 Milliarden Euro. Die stärksten Rückgänge verbuchten die Polstermöbelhersteller mit einem Minus von 10 Prozent, gefolgt von den Küchenmöbel- sowie den Wohn-, Ess- und Schlafzimmermöbelproduzenten (beide Sparten jeweils minus 9,5 Prozent).

Weiterlesen

Herford den

Die Verbände der Holz- und Möbelindustrie Nordrhein-Westfalen pflegen ein dicht geknüpftes Netzwerk – viele Zulieferer und Dienstleister der Branche sind teils langjährige Kooperationspartner. Den jüngsten Neuzugang stellt die Spradling International GmbH aus Lüneburg dar. Die Niederlassung des internationalen Textilspezialisten ist seit dem 1. Februar 2024 neuer Kooperationspartner der Verbände der Holz- und Möbelindustrie Nordrhein-Westfalen.

Weiterlesen

Köln/Bad Honnef/Herford den

Die Verbände des Möbelhandels und der Möbelindustrie haben eine enge Zusammenarbeit bei der Umsetzung des deutschen Lieferkettensorgfaltspflichtengesetzes LkSG) vereinbart. Bei einem Arbeitstreffen in Köln verständigten sich der Handelsverband Möbel und Küchen (BVDM) und die Verbände der deutschen Möbelindustrie kürzlich darauf, gemeinsam die konkreten Schritte für eine einheitliche Vorgehensweise in die Wege zu leiten.

Weiterlesen

Nachruf Günter Hassert
Trauer um den vormaligen Geschäftsführer verschiedener Möbelfach- und -regionalverbände

Herford den

Die Verbände der Holz- und Möbelindustrie Nordrhein-Westfalen nehmen mit tiefer Trauer und großer Dankbarkeit Abschied von ihrem langjährigen Geschäftsführer Günter Hassert, der Ende Dezember 2023 im Alter von 97 Jahren verstorben ist.

Weiterlesen

Möbelverbände stellen Branchenkonzept zum Lieferkettengesetz bereit
Leitfaden enthält detaillierte Hilfestellungen und Vorlagen für die Möbelbranche

Bad Honnef/Fürth den

Das zum 1. Januar 2023 in Deutschland in Kraft getretene Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) formuliert umfangreiche Anforderungen an die betroffenen Unternehmen. Sie müssen vielfältige Maßnahmen ergreifen, um in ihren Lieferketten menschenrechtliche und umweltbezogene Sorgfaltspflichten adäquat zu beachten.

Weiterlesen

Herford den

Die Verbände der Holz- und Möbelindustrie Nordrhein-Westfalen haben die Creditreform Herford & Minden Dorff GmbH & Co. KG als neuen Kooperationspartner gewonnen. Die in Löhne ansässige Geschäftsstelle der Creditreform-Gruppe verstärkt das Verbändenetzwerk vom 1. Januar 2024 an. „Creditreform ist mit der langjährigen Erfahrung als Wirtschaftsauskunftei ein vielversprechender Partner für unsere Branche“, freut sich Verbandsgeschäftsführer Jan Kurth über den Neuzugang.

Weiterlesen

Deutsche Möbelindustrie setzt im dritten Quartal knapp 9 Prozent weniger um
Im Monat September sinkt der Umsatz um mehr als 14 Prozent

Bad Honnef/Herford den

Die deutsche Möbelindustrie hat im dritten Quartal dieses Jahres nach amtlichen Angaben rund 4,2 Milliarden Euro umgesetzt und damit 8,6 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. Besonders deutlich gab der Umsatz im Monat September mit einem Minus von 14,4 Prozent auf 1,5 Milliarden Euro nach.

Weiterlesen

Herford den

Die Naber GmbH wird neuer Kooperationspartner der Verbände der Holz- und Möbelindustrie Nordrhein-Westfalen. Seit dem 1. November 2023 gehört der Spezialist für Küchenzubehör dem Netzwerk der Verbände an. „Wir freuen uns sehr über die Verstärkung durch einen verlässlichen Partner, der die Küchenmöbelindustrie bestens kennt“, sagt Verbandsgeschäftsführer Jan Kurth.

Weiterlesen

Möbelbranche fordert von der Bundesregierung mehr Tempo bei der Belebung der Baunachfrage
Verbandspräsidenten unterbreiten Vorschlag für ein Fünf-Punkte-Sofortprogramm

Bad Honnef/Herford den

Die deutsche Möbelbranche fordert angesichts der derzeitigen Marktschwäche vom Gesetzgeber weitere Maßnahmen zur Stärkung der Baunachfrage.

Weiterlesen

Spatenstich zur Lehrfabrik Möbelindustrie in Löhne
Baubeginn für den innovativen Bildungscampus – Leuchtturmprojekt der Branche gegen den Fachkräftemangel

Herford den

Mit einem feierlichen Spatenstich ist heute der offizielle Startschuss zum Bau der Lehrfabrik Möbelindustrie in Löhne gefallen. Das hochmoderne Aus- und Weiterbildungszentrum, das den gesamten Produktionsprozess eines typischen möbelverarbeitenden Unternehmens abbilden wird, stellt eine wegweisende Initiative der Branche zur Gewinnung von Nachwuchs- und Fachkräften dar.

Weiterlesen

Kein ‚enkeltaugliches‘ Nordrhein-Westfalen ohne Partnerschaft mit der Wirtschaft
NRW-Wirtschaftsministerin Mona Neubaur lobt die Möbelbranche in OWL als Innovationsmotor und setzt auf enge Zusammenarbeit

Herford den

Transformation und Kreislaufwirtschaft – multiple Herausforderungen für die Möbelbranche: Diesem herausfordernden Thema stellte sich die 25. Möbelrunde Ostwestfalen am gestrigen Montag und begrüßte hierzu Mona Neubaur, Ministerin für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen. Neben ihr folgten der Einladung ins Kirchlengener Hettich-Forum zahlreiche Entscheider aus der Branche und Medienvertreter.

Weiterlesen

Branchenkonzept zur Lieferkette in Vorbereitung
Leitfaden wird konkrete Handlungsempfehlungen und Vorlagen für die Möbelindustrie enthalten

Bad Honnef/Herford und Fürth den

Mit Beginn dieses Jahres ist das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz in Kraft getreten. Darin werden die unternehmerischen Sorgfaltspflichten im Kontext von Menschenrechten und Umwelt in den globalen Lieferketten adressiert. „Zur konkreten Umsetzung des Gesetzes in den Unternehmen sind allerdings diverse Fragen zu klären“, stellt Jan Kurth, Geschäftsführer der Verbände der deutschen Möbelindustrie (VDM/VHK), fest. Vor diesem Hintergrund arbeitet der Verband derzeit gemeinsam mit der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel (DGM) und dem Deutschen Institut für Möbeltechnik (DIM) an einem Branchenkonzept, das die Möbelhersteller dabei unterstützen soll, die aus dem Gesetz resultierenden Anforderungen umzusetzen.

Weiterlesen

Bad Honnef/Herford den

Zur Eröffnung der imm Spring Edition am 4. Juni 2023 in Köln erklärt Elmar Duffner, Präsident des Verbands der Deutschen Möbelindustrie (VDM): „Wir sind froh, dass die imm cologne endlich wieder stattfinden kann. Nach der pandemiebedingten Pause freuen wir uns ab heute auf viele spannende Produkte und interessante Begegnungen in den Kölner Messehallen."

 

Weiterlesen

Herford den

Die Verbände der Holz- und Möbelindustrie Nordrhein-Westfalen e.V. haben einen neuen, wichtigen Partner gewonnen. Seit dem 1. April verstärkt der Zahlungsverkehrsanbieter Akcenta DE GmbH das Netzwerk.

Weiterlesen

Herford/Bad Honnef den

Trotz des heraufordernden Wirtschaftsumfelds hat die deutsche Möbelindustrie ihre Umsätze im vergangenen Jahr bundesweit um knapp 7 Prozent auf 20,97 Milliarden Euro gesteigert (Betriebe mit 20 und mehr Beschäftigten). Zu dieser Entwicklung trugen die Schwerpunktregion Nordrhein-Westfalen und hier besonders die Unternehmen in Ostwestfalen-Lippe maßgeblich bei: Die Möbelindustrie-Umsätze in NRW zogen um rund 6 Prozent auf 8,4 Milliarden Euro an, für OWL ergibt sich sogar ein Anstieg von 8,4 Prozent auf 6,4 Milliarden Euro.

Weiterlesen