Presse


Pressemitteilungen

„DCC Digitalindex“ seit Mitte April online
Plattform zum Support der digitalen Transformation startet mit Unternehmen der Möbelindustrie

Herford den

Die Möbelbranche hat in den letzten Jahren einen rasanten Wandel durchlaufen. Die digitale Transformation spielt dabei eine entscheidende Rolle. Online-Handel, digitales Marketing, künstliche Intelligenz und innovative Technologien sind nur einige der Faktoren, die es für Unternehmen immer wichtiger machen, ihre digitale Präsenz intern, extern und in Kollaboration mit allen Beteiligten der Wertschöpfungskette zu optimieren.

Weiterlesen

Attraktive Outdoormöbel für das gemütliche Wohnzimmer im Freien
Balkon, Terrasse und Garten werden immer komfortabler ausgestattet

Bad Honnef/Herford den

Die ersten warmen Sonnenstrahlen wecken Vorfreude auf die bevorstehende Outdoor-Saison. Mit bequemen Loungemöbeln werden Balkon, Terrasse oder Garten zum attraktiven Freiluft-Wohnzimmer. „Der Außenbereich gewinnt als Rückzugsort zum Entspannen und Krafttanken immer stärker an Bedeutung“, sagt Jan Kurth, Geschäftsführer der Verbände der deutschen Möbelindustrie (VDM/VHK).

Weiterlesen

Verhaltener Optimismus in der Küchenmöbelindustrie
VdDK-Vorstand tagt bei Pronorm Einbauküchen in Vlotho

Herford den

Die deutschen Küchenmöbelhersteller zeigen sich für das laufende Jahr verhalten optimistisch, wie am 29. März auf der Vorstandssitzung des Verbands der Deutschen Küchenmöbelindustrie e.V. (VdDK) am Stammsitz der Pronorm Einbauküchen GmbH in Vlotho deutlich wurde.

Weiterlesen

Herford den

Am 16. März fanden die Mitgliederversammlungen und die Vorstandswahlen des VHK Westfalen-Lippe e.V. und des Fachverbands Serienmöbel des Handwerks am Geschäftssitz in Herford statt. Andreas Wagner (Rotpunkt Küchen) wurde einstimmig als Vorsitzender beider Verbände wiedergewählt.

Weiterlesen

Herford den

Die Möbelverbände NRW bauen ihr Netzwerk mit einem neuen Kooperationspartner weiter aus: Die Wichert Management und Unternehmensbeteiligung GmbH mit Sitz in Hannover ist auf das Thema Interim-Management spezialisiert.

Weiterlesen

DCC-Fachbeiräte Küche/Bad und Living auf kommende digitale Produktpässe „eingeschworen“
Daten Competence Center diskutiert Remote Work, die digitale Kauf-Entscheidungsfindung und den Digitalindex

Herford den

Am 2. März fanden in Kassel die beiden Fachbeiräte Living sowie Küche und Bad zu einer gemeinsamen Tagung zusammen. Neben vielen internen Abstimmungen zur Formatfortschreibung kamen zwei hochkarätige Fachreferate zum Vortrag: von Frank Wichert zu Leadership, Kollaboration und Gesundheit sowie von Dominik Witt über Algorithmen zur optimal visualisierten Entscheidungsfindung. Ganz oben auf der Tagesordnung standen zudem der baldige Start des DCC-Digitalindex sowie ein erster Austausch zu den anstehenden digitalen Produktpässen in der EU.

Weiterlesen

Herford den

Seit dem Jahr 2022 ist die deutsche Dependance des dänischen Spezialisten für Linearantriebe Linak A/S (Nordborg) Kooperationspartner der Gemeinschaft der Herforder Möbelverbände. Die Linak GmbH in Nidda sieht einen ihrer Geschäftsschwerpunkte bei der technischen Ausstattung moderner Polstermöbel. Jetzt, zur kommenden Weltleitmesse der Zulieferer für Möbelindustrie und Innenausbau, der „interzum“ in Köln, präsentiert das Unternehmen seinen „Zukunftssessel“ – ein gemeinsames Projekt mit dem Designer Michael Hilgers unter dem Titel ‚Your new happy place.‘

Weiterlesen

Deutsche Möbelindustrie steigert Umsatz im Jahr 2022 um knapp 7 Prozent auf 18,8 Milliarden Euro
Für das laufende Jahr wird ein Umsatz auf Vorjahresniveau erwartet / Branche leidet unter hohem Kostendruck

Bad Honnef/Herford den

Die deutsche Möbelindustrie hat ihren Umsatz laut amtlicher Statistik im vergangenen Jahr um knapp 7 Prozent auf rund 18,8 Milliarden Euro gesteigert. Ausschlaggebend waren dabei die Preisanpassungen, die aufgrund der Erhöhung der Material- und Energiekosten notwendig wurden. Der Inlandsumsatz zog um 5,4 Prozent an. Im Ausland erzielten die Möbelproduzenten ein kräftiges Umsatzwachstum von 9,8 Prozent. Die Exportquote kletterte auf 33,2 Prozent. Für das laufende Jahr rechnet die Branche mit einem Umsatz auf Vorjahresniveau.

Weiterlesen

Hey.Kitchen wird Mitglied im DCC
Anbieter der gleichnamigen Montage-App wird die digitale Transformation der Küchenbranche aktiv unterstützen

Herford den

Vor wenigen Monaten gern begrüßter Referent im Fachbeirat Küche und Bad, nun liegt die von Hey.Kitchen-Gründer und Geschäftsführer Christian Lenzhölzer unterzeichnete Beitrittserklärung zum Daten Competence Center e.V. (Herford) bei dessen Geschäftsführer Dr. Olaf Plümer vor. Die hey.kitchen GmbH aus Lindlar – 2019 gegründetes Start-up und Software- bzw. App-Entwickler mit gleichnamiger Montage-Applikation für die Küchenbranche – will nicht nur die eigene geschäftliche Entwicklung vorantreiben, sondern als Teil des DCC die Digitalisierung und Modernisierung zukunftsfähiger Schnittstellen für Möbel und Küche mit frischen Ideen beleben.

Weiterlesen

Bad Honnef/Herford den

Die deutsche Möbelindustrie sieht gute Wachstumsmöglichkeiten auf dem nordamerikanischen Markt. Wie aussichtsreich die Chancen eingeschätzt werden, hat das große Interesse deutscher Möbelhersteller an der Küchen- und Badmöbelfachmesse KBIS in Las Vegas in der vergangenen Woche gezeigt. „Der deutsche Gemeinschaftsstand in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche (AMK) war ein voller Erfolg. Die Aussteller verzeichneten hohe Besucherzahlen und erhielten viel positives Feedback auf ihre Produkte“, stellt Jan Kurth, Geschäftsführer der Verbände der deutschen Möbelindustrie (VDM/VHK), fest.

Weiterlesen

DCC und Alliance Möbel Marketing arbeiten zusammen
Für die Alliance schlägt der Puls der Zeit digital – daher liegt der Beitritt zur Datenorganisation der Branche auf der Hand

Herford den

Seit über 50 Jahren ist der Alliance-Verband in der deutschen Möbelbranche stark präsent. Als Dienstleister für Möbeleinkauf und Marketing fokussiert er für seine fast 400 Gesellschafter die Themen Professionalisierung der Flächenkonzepte, Gewinnung neuer Zielgruppen und vor allem: die Begleitung der Anschlusshäuser bei der digitalen Transformation. Am Verbandssitz in Rheinbach ist die IT-Abteilung daher auch die am schnellsten wachsende – mit dem jetzt erfolgten Beitritt zur Datenorganisation der Möbelbranche, dem Daten Competence Center e.V. (Herford), wurde ein weiterer wichtiger Schritt der ehrgeizigen Digitalisierungsstrategie vollzogen.

Weiterlesen

Bad Honnef/Mannheim den

Starker Auftritt in Las Vegas: Zwölf deutsche Möbelhersteller und -zulieferer präsentieren sich in diesen Tagen auf einem offiziellen deutschen Gemeinschaftsstand auf der Kitchen & Bath Industry Show (KBIS), der größten nordamerikanischen Branchenschau für Küche und Bad. Komplettiert wird der German Pavilion durch den Informationsstand des Bundes.

Weiterlesen

Klassifizierungsmerkmale von Möbeln künftig klar strukturiert
DCC-geführtes Eclass-Gremium arbeitet an optimalen Daten-Templates für Küche/Bad, Polster, Wohnen und Fachsortimente

Herford den

Die Eclass-Fachgruppe „Möbel und Einrichten“ traf sich jüngst am Herforder Geschäftssitz des Daten Competence Centers e.V. mit dem Ziel, der Merkmalsebene für Möbel und Fachsortimente des internationalen Klassifizierungssystems eine klare Struktur durch Daten-Templates zu geben. Die Sitzung, mit 25 Teilnehmern aus Möbelindustrie und -handel bestens besucht, stand unter Moderation durch Stefan Willms, der schon seit längerem das DCC und damit die Möbelbranche bei der Klassifikation ihrer Produkte unterstützt.

Weiterlesen

Bad Honnef/Herford den

„Die eigenen vier Wände sind auch in diesem Jahr ein wichtiger Rückzugsort, der Sicherheit vermittelt und in anstrengenden Zeiten Erholung fördert“, stellt Jan Kurth, Geschäftsführer der Verbände der deutschen Möbelindustrie (VDM/VHK), fest. Die Einrichtung im Jahr 2023 wird geprägt von viel Wertigkeit und Detailliebe, von komfortablen Funktionen und ökologischen Naturmaterialien. Allen voran der nachwachsende und CO2-bindende Rohstoff Holz mit seiner wärmenden Optik und erdenden Haptik, der es im großen Stil in alle Räume schafft. „Eine große Individualität in der Zusammenstellung der Wunscheinrichtung durch Baukastenlösungen schafft unbegrenzte Möglichkeiten“, sagt Trendexpertin Katrin de Louw, die in Kooperation mit den Möbelverbänden die aktuellen Wohntrends analysiert hat.

Weiterlesen

Land Nordrhein-Westfalen fördert die Lehrfabrik Möbelindustrie mit 18,5 Millionen Euro
Übergabe des Förderbescheids durch Wirtschaftsministerin Mona Neubaur in Düsseldorf

Herford den

Elementarer Schritt für die geplante Lehrfabrik Möbelindustrie: Am Montag (19. Dezember) überreichte Mona Neubaur, Ministerin für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen, den Förderbescheid in Höhe von 18,5 Millionen Euro an die Verantwortlichen des innovativen Projekts – Andreas Wagner (Vorsitzender VHK Westfalen-Lippe) als Aufsichtsrat des entstehenden Aus- und Weiterbildungszentrums in Löhne, Jan Kurth (Geschäftsführer Möbelverbände VDM/VHK) als Vorstand und Markus Kamann (Zeus GmbH) als Projektleiter und Geschäftsführer.

Weiterlesen

Deutsche Möbelindustrie steigert Umsatz bis Ende September um knapp 11 Prozent
Der Zuwachs ist in erster Linie preisgetrieben, die Nachfrage hat sich spürbar abgeschwächt

Bad Honnef/Herford den

Die deutsche Möbelindustrie hat ihren Umsatz in den ersten drei Quartalen dieses Jahres um 10,7 Prozent auf rund 14 Milliarden Euro gesteigert. Im Inland gelang ein Plus von rund 10 Prozent, im Ausland setzen die deutschen Möbelhersteller 12 Prozent mehr um als im Vorjahreszeitraum, wie aus der amtlichen Statistik hervorgeht. Die Exportquote erhöhte sich leicht auf 33,3 (Vorjahr: 32,7) Prozent. Die Sparten Polstermöbel, Küchenmöbel sowie sonstige Möbel, zu denen auch die Wohn-, Ess- und Schlafzimmermöbel gezählt werden, konnten beim Umsatz in etwa gleich stark zulegen (plus rund 12 Prozent). Die Büro- und Ladenmöbelhersteller verbuchten ein Plus von 11 Prozent.

Weiterlesen

Hohe Energiepreise, mehr Kurzarbeit und eine schwache Konsumstimmung
In Berlin diskutierten Möbelhersteller mit Bundestagsabgeordneten über die Herausforderungen der Branche

Bad Honnef/Herford den

Spannender Austausch in Berlin: Bei einem parlamentarischen Abend haben rund 30 Mitglieder der Verbände der deutschen Möbelindustrie in der vergangenen Woche mit den Bundestagsabgeordneten und Mitgliedern der Ausschüsse Wirtschaft, Finanzen und Umwelt, Dr. Sandra Detzer (Bündnis 90/Die Grünen), Reinhard Houben (FDP) und Dr. Klaus Wiener (CDU), über die drängendsten Themen der Branche diskutiert. Im Fokus der Veranstaltung in der Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft standen die gestiegenen Strompreise, die rapide Zunahme der Kurzarbeit in der Möbelindustrie infolge der schwachen Konsumstimmung und der harte Wettbewerb um den Rohstoff Holz.

Weiterlesen

Mitgliederversammlung des DCC wünscht mehr Engagement des Möbelhandels
Maßgebliche Gestaltung und Branchen-Koordination „Digitaler Produktpässe“ wird 2023 wichtigstes Wirkungsfeld

Herford den

Am 9. November begrüßte DCC-Geschäftsführer Dr. Olaf Plümer namens des Vorstands die angereisten Mitglieder und Gäste zur diesjährigen Mitgliederversammlung de Daten Competence Centers e.V. in Herford. Neben verschiedenen Formalien und der Kassenlage standen die Berichte seitens der Geschäftsstelle und aus den Fachgremien in besonderem Augenmerk der Teilnehmer.

Weiterlesen

Garantiemax stößt zum Daten Competence Center
Herforder Start-up als Anbieter für digitale 360°-Garantieleistungen in der Küchenindustrie jüngstes DCC-Mitglied

Herford den

Mit Wirkung zum 1. Oktober ist die Garantiemax GmbH (Herford) dem Daten Competence Center e.V. (Herford) beigetreten. Der junge, erst 2020 gegründete Dienstleister hatte etwa ein Jahr zuvor auf der Fachbeiratssitzung für Küche und Bad für Aufmerksamkeit gesorgt, als dessen Gründer und Geschäftsführer David Finkler unter dem Titel „Garantieverlängerung als Mittel zur Kundenbindung in der Küchenindustrie“ neue attraktive Geschäftsideen vorstellte.

Weiterlesen

Bad Honnef/Herford den

Die deutsche Möbelindustrie sieht gute Chancen, ihre Aktivitäten in Nordamerika weiter auszubauen. „Der Markt bietet für unsere Hersteller nicht nur im stationären Vertrieb, sondern gerade auch im Onlinekanal interessante Wachstumsmöglichkeiten“, stellte Jan Kurth, Geschäftsführer der Verbände der deutschen Möbelindustrie (VDM/VHK), bei einer virtuell veranstalteten Sitzung des VDM-Arbeitskreises Export am 27. Oktober fest.

Weiterlesen