Presse


Verband der Deutschen Küchenmöbelindustrie e. V.

Verband der Deutschen Küchenmöbelindustrie e. V.
Goebenstr. 4-10
32052 Herford
Germany
Tel. +49 (0)5221 12650
Fax. +49 (0)5221 126565
E-Mail:info@@vhk-herford..de

Normen und Label als Wettbewerbsinstrumente
Vorstände von VdDW und VdDK diskutieren Lösungen als Gast der Homag Group

Herford den

Im Herbst jeden Jahres finden die planmäßigen Vorstandssitzungen der Branchenverbände VdDW und VdDK statt, auf denen neben dem Geschäftsbericht und der Haushaltplanung bzw. -verabschiedung vor allem tagesaktuelle Themen die Agenda beherrschen: Label-Inflation, Reglementierungswahnsinn, Normungsaufwände, Subventionen. Der Auslöser: zunehmend die Organe der Europäischen Union. Die Verbände-Strategie: höhere Präsenz, bessere Abstimmung, kluge Argumente und Standhaftigkeit zu den eigenen Überzeugungen.

Weiterlesen

Umsatzrückgänge für deutsche Küchenmöbelindustrie im 1. Halbjahr
Bessere Konjunkturentwicklung bis Ende des Jahres erwartet

Löhne den

Anlässlich der Jahrespressekonferenz des Verbandes der Deutschen Küchenmöbelindustrie (VdDK e.V.), Herford, am 16. September bestätigte dessen Vorsitzender Stefan Waldenmaier (Leicht-Küchen), dass das 1. Halbjahr 2013 für die deutsche Küchenmöbelindustrie mit einem Umsatzrückgang geendet hat. Nach den amtlichen Zahlen schloss die deutsche Küchenmöbelindustrie per 30.6.2013 mit einem leichten Umsatzrückgang von 1,71 % ab.

Weiterlesen

Küchenmöbel: Entwicklung im 1. Halbjahr 2013 rückläufig
Erholung im 2. Halbjahr erwartet – Impulse auch aus dem Ausland

Herford den

Die deutsche Küchenmöbelindustrie hat das 1. Halbjahr 2013 mit einem Umsatzrückgang von 1,7 % abgeschlossen. Nach Angaben des Verbands der deutschen Küchenmöbelindustrie (VdDK e.V.), Herford, fiel der Umsatzrückgang im Inlandsgeschäft mit -0,5 % deutlich niedriger aus als im Auslandsgeschäft, das mit einem Umsatzrückgang von 3,7 % abgeschlossen hat.

Weiterlesen

Regulierung ohne Grenzen
Immer mehr Quoten und Verordnungen belasten die Küchenmöbelindustrie

Herford den

„Wir verarbeiten Holz aus nachhaltiger Erzeugung, setzen energieeffiziente Geräte ein, haben einen hohen Standard stofflichen Recyclings, sind mehrheitlich ISO 9001 zertifiziert und wirtschaftlich erfolgreich. Musterknaben der Weltwirtschaft, möchte man sagen. Dennoch schießen Vorschriften und Audits inzwischen schneller aus dem Boden, als wir Küchen vom Band bekommen!“ Mit diesen drastischen Worten umschrieben die Teilnehmer der VdDK-Vorstandssitzung Mitte Mai ihren verständlichen Frust über den schwer nachvollziehbaren ‚Arbeitseifer‘ von Administrative und Legislative offenbar aller Ebenen.

Weiterlesen

Küche 2012: über Branchenmittel, Auftragslage schwächelnd
VdDK zieht Jahresbilanz auf AMK-Mitgliederversammlung

Herford den

Auf der gut besuchten Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. in Mannheim berichtete Ende März Andreas Ruf für den Verband der Deutschen Küchenmöbelindustrie (VdDK e.V.), Herford. Positiv hervorgehoben wurde die noch relativ komfortable wirtschaftliche Lage der deutschen Küchenmöbelindustrie im Vergleich zur Möbelindustrie Deutschlands insgesamt sowie gegenüber der Konkurrenz aus dem Ausland.

Weiterlesen

Küchenmöbelindustrie: Konjunktur schwächt sich ab
VdDK vorsichtig optimistisch – Erholung im 4. Quartal 2013 erwartet

Herford den

„Die Konjunktur schwächt sich deutlich ab. Dies gilt für das Auslands- und für das Inlandsgeschäft. Dennoch sind wir als Verband der Deutschen Küchenmöbelindustrie für 2013 vorsichtig optimistisch. Wir gehen zwar von einer Konjunkturabschwächung aus, nicht jedoch von einer tiefgreifenden Rezession. Eine Erholung erwarten wir aus gesamtwirtschaftlichen Gründen im letzten Quartal 2013“, so fasste VdDK-Hauptgeschäftsführer Dr. Lucas Heumann die wirtschaftliche Lage seiner Branche bei Vorlage der statistischen Zahlen für das Jahr 2012 zusammen.

Weiterlesen